Information zur Person • Jahrgang 1969
• lebt mir ihrer Familie (2 Kinder) in Heidelberg
• bilingual (deutsch/englisch)
Berufsausbildung Studium: Psychologie (Dipl.-Psych.) in Freiburg i.Br.
Gesundheitswissenschaften (Dr. of Public Health, MPH) in Bielefeld und Seattle
Relevante Zusatz-
qualifikationen
Systemisch-Phänomenologische Psychotherapie
(Wieslocher Institut für systemisch Lösungen),
Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Berufserfahrung Wissenschaftliche Mitarbeit an verschiedenen universitären sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen
Gremienarbeit (gesundheitsziele.de; Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit)
selbständig tätig als Trainerin und Coach seit 2009
Beratungsschwerpunkt • Kommunikation
• Konfliktmanagement
• Führung & Gesundheit
• Stress- und Selbstmanagement
• Burn-out Prävention
• Suchtprävention (Schwerpunkt Tabakprävention)


 Zur Person Annette Bornhäuser

Aktuelle inhaltliche Schwerpunkte Konzeption und Durchführung von Trainings und Workshops zu den Themen gesundheitsorientierte Führung, Gelassen kommunizieren, Gelingende Gesprächsführung, Gesprächsführung in herausfordernden Situationen.
Kernkompetenzen ausgeprägte Prozesskompetenz und Ergebnisorientierung
Branchenkenntnisse Chemische Industrie
Pharmaindustrie
Gesundheitswesen kommunale Verwaltung Non-Profit
Zielgruppen Führungskräfte, Mitarbeiter, Personalverantwortliche, Selbständige
Beratungsansatz • integraler Ansatz nach Ken Wilber
• Wertschätzende Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg
• Ressourcen- und lösungsorientierte Grundhaltung